Der FFH stellt sich vor:

     

Man stelle sich vor:
Ein herrlich warmer Sommertag - jeder lechzt nach einer Abkühlung.
Schnell raus ins Freibad - doch die Gäste stehen vor verschlossenen Türen .....

Heute Ruhetag!
Dieses Szenario hätte Angesichts der klammen Gemeindekasse in der Badesaison 2004 für die Höfener Freibadbesucher zur tatsächlichen Wirklichkeit werden können.
Immerhin wurde auf dem Rathaus über einen Schließtag nachgedacht.
Sparmaßnahmen waren im Jahre 2003 u.a. eine Absenkung der Wassertemperatur sowie eine Kürzung der täglichen Öffnungszeiten und der Wegfall bisheriger Schwimmkurse.
Am Freitag, dem 25.07.2003 entschlossen sich 25 Personen, darunter auch Bürgermeister Holger Buchelt, einen "Förderverein Freibad Höfen an der Enz (FFH)" zu gründen. Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, in Zeiten leerer Kommunenkassen das örtliche Freibad im Förteltal zu erhalten, zu sanieren, zu modernisieren und attraktiv zu halten.

Der Förderverein Freibad Höfen an der Enz e.V. (FFH) ist ein gemeinnütziger Verein,

¤
der Kindern und Jugendlichen den Schwimmsport im Freibad ermöglichen möchte;
¤
der mit Geld und Sachspenden dafür sorgt, dass die Attraktivität des Freibades verbessert wird;
¤ der mit seiner Öffentlichkeitsarbeit das Bewusstsein dafür stärken möchte, dass das Freibad seit Jahrzehnten    existiert und dass es für Generationen von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen ein wertvoller Ort der    Begegnung ist;
¤ der eigene Angebote (z.B. Kinderschwimmkurs, 12-Stunden-Schwimmen) im Freibad durchführt und
¤ der Denkanstöße und Initiativen entwickelt, um das Freibad auf Dauer für die Bevölkerung zu erhalten.


Möchten Sie uns helfen?

Viele Menschen können mit vielen kleinen Dingen viel bewirken! Wir freuen uns deshalb, wenn Sie

- Mitglied im FFH werden! Der Mindestbeitrag beläuft sich für Mitglieder auf 6 € p.P. und für Firmen etc.
  auf 25 € pro Jahr.

- mit einer Geld- oder Sachspende die Zwecke des FFH unterstützen.
  Bankverbindung:
  Förderverein Freibad Höfen an der Enz
  IBAN DE59666500850008137145


- sich persönlich engagieren. Wer helfen möchte, muss kein Mitglied im Förderverein sein.
  Was Sie tun und wie viel Zeit Sie aufwenden können, bestimmen Sie selber.
  Wir machen Ihnen aber auch gerne Vorschläge.
 

Geführt wird der Verein von:
 

1. Vorsitzender:

Wolfgang Stier

2. Vorsitzender:

Josef Schaal

Schriftführer(in):

Katja Beck

Kassierer(in):

Evelyn Maisenbacher-Gronau

1. Beisitzerin:

Brigitte Bott

2. Beisitzerin:

Thomas Gronau

3. Beisitzerin:

Heiderose Gerstner

Kassenprüfer(in):

Kaj Niemzig
Sieglinde Koch

_______________________________

Die derzeitige Mitgliederzahl beträgt 98,
Tendenz steigend.

Unser Bild zeigt alle Vereinsfunktionäre mit (von links)
Kassenprüferin Sieglinde Koch, Ausschussmitglied Brigitte Bott, Kassenprüfer Kay Niemzig,
Ausschussmitglied Heiderose Gerstner, zweiter Vorsitzender Josef Schaal,
erster Vorsitzender Wolfgang Stier, Ausschussmitglied Thomas Gronau, Schriftführerin Katja Beck
und Kassenverwalterin Evelyn Maisenbacher Gronau.

Foto: Ziegelbauer

©2017