DER ENZTÄLER
Freitag, 25. Juli 2003

Von Heinz Ziegelbauer


Bürgermeister Holger Buchelt steht zum " Höfener Freibad
Heute wird ein Förderverein aus der Taufe gehoben / Vorbereitende Besprechung / Kritik und Lob geäußert

Höfen (rz). Heute soll er aus der Taufe gehoben werden: der neue Höfener Freibad Förderverein, und zwar mit einer Gründungsversammlung ab 20 Uhr im Freibad.
Eine die Vereinsgründung vorbereitende Besprechung unter der Moderation von Ingrid Hess und Heiderose Gerstner fand kürzlich im Freibad statt. Vor allem unter dem Aspekt des in der bisherigen Badesaison eingetretenen Besucherrückgangs wurde versucht, im Gespräch mit Bürgermeister Holger Buchelt die Gründe dafür zu erforschen. Im Blick auf die für diese Saison getroffenen personellen und organisatorischen Änderungen mit der Einschränkung der Kassenbesetzung und der Öffnungszeiten hielt Bürgermeister Buchelt gewisse Punkte für revidierbar, um den Besuch des Höfener Freibads wieder attraktiver zu gestalten.
Angesprochen wurden in der Diskussion beispielsweise die zur Kosteneinsparung abgesenkte Wassertemperatur, die nicht bei allen Badegästen gut angekommene Installation des Kassenautomaten und der Wegfall bisheriger Schwimmkurse, aber auch die positiven Seiten, wie etwa die schöne Lage des Freibads und eine für Badegäste gute Ausstattung, wie sie nicht überall anzutreffen ist. Vermisst wurde in einem Diskussionsbeitrag eine breitere Werbung für Veranstaltungen im Freibad.
Bürgermeister Holger Buchelt verteidigte die Installation des Kassenautomaten mit der zwingenden Notwendigkeit zur Senkung von Personalkosten; verursacht das Freibad doch einen jährlichen Zuschussbedarf von 135 000 Euro. Eine Freibadschließung, wie sie in diesem Jahr Calmbach drohte, wird es in Höfen trotz dieses Defizits nicht geben. "Das Schwimmbad ist das letzte, was wir schließen" und "mit einem Defizit von 130 000 Euro können wir leben", versicherte Holger Buchelt den Höfener Bürgern. Welche Aufgaben ein künftiger Förderverein der Gemeinde abnehmen kann und wie sich die Vereinsleitung zusammen setzen wird, ist bei der Gründungsversammlung heute Abend zu erörtern.