Dienstag, 15. Juli 2008

Von Kurt Büchele
 

Bernhard Stauß stellt einen Rekord auf
Neue Bestmarke beim Zwölf Stunden Schwimmen in Höfen / 30 030 Meter zurückgelegt / 55 Teilnehmer

 
Höfen (kb). Dies ist bereits beim Schlusspfiff festgestanden: 30 030 Meter und somit einen neuen Rekord
beim Zwölf Stunden-Schwimmen im Freibad Höfen hat Bernhard Stauß aus Bad Herrenalb aufgestellt.
Das vom Förderverein Freibad Höfen zum dritten Mal veranstaltete Zwölf-Stunden-Schwimmen begann bei nasskalter Witterung.
Es hielt vielleicht deswegen den einen oder anderen Interessierten ab, teilzunehmen. Die 55 Schwimmer, die dem Wetter trotzten, legten im Durchschnitt mehr Kilometer zurück, als die 151 Teilnehmer des vergangenen Jahres.
Die 85 jährige Lore Knöller war wie im vergangenen Jahr die älteste Teilnehmerin. Sie schwamm 1400 Meter. Die jüngste Teilnehmerin, die fünfjährige Lea Siegel, schwamm 140 Meter. Insgesamt schwammen die Teilnehmern mehr als 300 Kilometer.
Pokale und Urkunden erhielten bei der Siegerehrung: Lore Knöller aus Höfen als älteste Teilnehmerin und Lea Siegel, ebenfalls aus Höfen, als jüngste Teilnehmerin.
Bei den Mannschaften schwamm sich das Team "Kilometerjäger" (Familie Köhler) aus Königsbach Stein mit 75 320 Meter in die Siegerriege ein. Die Siegerliste der weiblichen Teilnehmer stellt sich wie folgt dar: Johanna Leistner aus Höfen, Sieger bis zehn Jahre (4340 Meter), Melani Nonnenmacher aus Schönbronn, Siegerin zehn bis 16 Jahre
(16 240 Meter), Roswitha Köhler aus Königsbach Stein Siegerin älter als 16 Jahre (19 600 Meter).
Bei den männlichen Teilnehmern nahmen Kevin Siegel aus Höfen als Sieger bis zehn Jahre (1050 Meter), Lukas Mettler aus Höfen, Sieger zehn bis 16 Jahre (13 790 Meter) und der neue Rekordinhaber Bernhard Stauß aus Bad Herrenalb Sieger älter als 16 Jahre (30 030 Meter) Preise entgegen.
Die Vorsitzende des Förderverein Freibad Höfen, Vera Kramer bedankte sich bei den Teilnehmern und Helfern für das Engagement. Der Erlös geht in die Vereinskasse und wird dem Freibad zugeführt.

 

Übergabe der Pokale und Urkunden an die strahlenden Sieger durch
die 1. Vorsitzende Dr. Vera Kramer (zweite Reihe links) und dem
stellvertretenden Vorsitzender Wolfgang Stier (Dritter von rechts),
rechts hinten der neue Rekordhalter Bernhard Stauß . Foto: Büchele