Enztäler
Donnerstag, 26.08.2004
Von Heinz Ziegelbauer

Verbindungen nach Stammheim genutzt -
Kostenlose Umkleidekabinen für Freibad

Höfen (rz). Seit kurzem können sich die Besucher des Höfener Freibads über zwei Umkleidekabinen im Badebereich und damit nahe der Liegewiese freuen.
Die Umkleidekabinen konnten kostenlos vom Stammheimer Freibad übernommen und nach einer grundlegenden Renovierung aufgestellt werden.
Die Anschaffung wurde möglich, weil der Höfener Schwimmmeister Michael Mayer gute Verbindungen zur Leitung des Stammheimer Freibads hat, das derzeit wegen eines Umbaus geschlossen ist. Von dort konnte er die beiden orange-farbenen und ziemlich ausgebleichten Umkleidekabinen beziehen. Mitglieder des Freibad Fördervereins haben die Kabinen abgeschliffen. Dagmar Schmid und Yvonne Stier bemalten sie kostenlos mit vielen Farben. Ein Malergeschäft spendete die Farbe dazu.
Nach Schätzungen von Michael Mayer hätte eine neue Umkleidekabine mehr als 1000 Euro gekostet. Er freute sich auch über die von Michael Hahn vom Förderverein kostenlos vorgenommenen Plattenbelagsarbeiten im Freibad.


Mit der Aufstellung zweier Umkleidekabinen im
Bereich der Schwimmbecken ging ein Wunsch
von Höfener Freibadbesuchern in Erfüllung.
Foto: Ziegelbauer