Der Enztäler
Montag, 03.05.2004
Von Heinz Zeigelbauer


Der Verein ist nun gemeinnützig
Auch in Höfen beginnt die Freibadsaison

Höfen (rz). Mit 24 Grad etwa doppelt so warm als die Außentemperatur war das Wasser im Höfener Freibad, als am Samstagmorgen kurz nach neun Uhr die ersten Badegäste dieser Saison ins Schwimmerbecken stiegen.
Siegfried Zimmer, Brigitte Dihlmann und Josef Schaal als die drei ersten Besucher begrüßten Schwimmmeister Michael Mayer und der stellvertretende Vorsitzenden des Fördervereins Freibad Höfen (FFH) Wolfgang Stier, der danach den ersten Kassendienst leistete. Er freute sich über die am Freitag vom Finanzamt eingegangene Mitteilung über die Anerkennung der Gemeinnützigkeit des Fördervereins.

Auch in diesem Jahr stehen im Höfener Freibad wieder einige Höhepunkte auf dem Programm. So beispielsweise das Freibadfest am Sonntag, 18. Juli, und der Freibad Tag im Kinderferienprogramm am Montag, 30. August, mit einem Schnuppertauchen und einer sich anschließenden "Reise durchs Rote Meer" von und mit Michael Mayer.

Ein Glas Sekt und Gebäck vom Freibad Förderverein gab es
zur Saisoneröffnung im Höfener Freibad.
Foto: Ziegelbauer